Auto Schweitzer GmbH Abschleppdienst 08145-1000 - Standstreifen Benutzung
  Home
  AUTOKRAN
  Info-Neues
  Geschäftsleitung
  Mitarbeiter
  Stellengesuche
  Pick UP Service
  Pannenhilfe
  Fahrzeuge
  Einsatzbilder 2013
  Einsatzbilder 2012
  Wache-Leitstelle
  ADAC Autovermietung online bestellen
  Unsere Partner
  Sonstiges
  Gästebuch
  Counter
  Linkliste
  Avis Mietautos online bestellen
  IHRE RECHTE
  Was tun bei einen Unfall ?
  Standstreifen Benutzung
  Kontakt
  Zu Verkaufen
  Notwenigkeit einer zweiten person bei Bergungen
  Falschparker Abschleppkosten
  Silvesterparty 2012 bei Fa. Schweitzer
  Silvesterparty 2011 bei Fa. Schweitzer
  Impressum
"

Rechtstipp: Benutzung des Autobahn-Seitenstreifens

Die situationsabhängige Freigabe des Seitenstreifens der Autobahn zum Befahren ist eine noch relativ neue Regelung im Straßenverkehrsrecht. Eine entsprechende Beschilderung auf der Autobahn führt daher bei Autofahrern oft noch zu Irritationen.

Grundsätzlich ist das Befahren des Seitenstreifens auf Autobahnen verboten. Der Seitenstreifen ist für das Abstellen liegengebliebener Fahrzeuge sowie für Polizei, Rettungs- und Pannenhilfsdienste vorgesehen. Wer einen Seitenstreifen unberechtigt befährt, um beispielsweise an einem Stau rechts bis zur nächsten Ausfahrt vorzufahren, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit 75 € Geldbuße sowie zwei Punkten im Verkehrszentralregister belegt ist.

Sofern die baulichen Voraussetzungen erfüllt sind, kann die Verkehrsbehörde durch besondere Verkehrszeichen die Mitbenutzung des Seitenstreifens als reguläre Fahrspur vorschreiben. Damit soll eine Entlastung besonders staugefährdeter Strecken ermöglicht werden.

 

ADAC, Juristische Zentrale
http://frank-hiebl-coll.adac-vertragsanwalt.de/suche/meldung/article/benutzung-des-autobahn-seitenstreifens.html
Quellenadresse: 

Heute waren schon 69093 Besucher (180771 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"