Auto Schweitzer GmbH Abschleppdienst 08145-1000 - Einsatzbilder 2012
  Home
  AUTOKRAN
  Info-Neues
  Geschäftsleitung
  Mitarbeiter
  Stellengesuche
  Pick UP Service
  Pannenhilfe
  Fahrzeuge
  Einsatzbilder 2013
  Einsatzbilder 2012
  => 2011
  Wache-Leitstelle
  ADAC Autovermietung online bestellen
  Unsere Partner
  Sonstiges
  Gästebuch
  Counter
  Linkliste
  Avis Mietautos online bestellen
  IHRE RECHTE
  Was tun bei einen Unfall ?
  Standstreifen Benutzung
  Kontakt
  Zu Verkaufen
  Notwenigkeit einer zweiten person bei Bergungen
  Falschparker Abschleppkosten
  Silvesterparty 2012 bei Fa. Schweitzer
  Silvesterparty 2011 bei Fa. Schweitzer
  Impressum
"

VU FFB

 


 




 




VU Inning





VU B2 PUCH


VU Alling
 


Panne eines Neuen MAN 41480 auf der B471 Unterstützung der Fa. Eichenseher
Wir bedanken uns für die schnelle Unterstützung bei den Kollegen der Fa. Eichenseher
 



 Wegen der starken Schneefälle in der Nacht auf Samstag ist es zu einigen Unfällen gekommen.
Die Schneefälle beschäftigen uns die ganze nacht bis in den Morgenstunden. Es wahren mehrere Unfälle abzuarbeiten.
Die Unfälle konzentrierten sich im Raum Erdweg , FFB , Olching , Gernlinden , Inning , Wörthsee , Seefeld , B2 Alling und natürlich 
auf der A8 und auf der A96. Unsere Mannschaft musste in der Nacht 68 Einsätze abarbeiten. Trotz der ennormen Anstrengung
meisterten Sie ihren Job super. Ein kleiner Ausschnitt aus dieser Nacht.

Am Samstag nachmittag bis in die Nachtstunden sah die Sache leider nicht besser aus. Hier mussten wir insgesamt 48 Einsätze abarbeiten.


 


 


 


 


 


 


 


 

 














VU 31.01.2012 Gilching Jexhof










 





 





 





 








 








 




 


VU Gilching, Bergung mit Kran
  


Eine Vielzahl von Einsätzen bescherte uns das Anfangs das extrem Kalte Wetter, und danach der Schnee. Seit 01.02.2012 - 15.02.2012 waren wir im Dauereinsatz.
Es mussten im Landkreis FFB um die 150 - 250 Einsätze am Tag hier bei uns abgewickelt werden. Zudem kam noch dazu, das wir ab und dann in Nachbarlandkreise
mit unserern Fuhrpark aushelfen mussten. Die Witterungsverhältnisse forderten nicht nur den Mensch alles ab, sondern auch unseren Fuhrpark.
Am 16.01.2012 war alles wieder vorbei, und wir konnten wieder halbwegs unser Tagesgeschäft wieder aufnehmen. Unsere Kollegen konnten sich entlich mal
wieder erholen. An dieser Stelle bedanken wir uns an alle unsere Kunden, die oft viel Geduld aufgebracht haben, und natürlich auch an die Kollegen, die alles
in diesen tagen gegeben haben, sodas wir rund um die Uhr unser Kompletten Fuhrpark besetzen konnten, was auch erforderlich war. Wiedereinmal bewährte sich

der Stützpunkt Mammendorf als eine Schlagkräfte TruppeDanke nochmal an unsere Kunden und unseren Mitarbeiten.

 


Bergung im Auftrag des ADAC auf der A96 Landsberg West
  



  


  


  


  


  


LKW Abschleppen von Unterschleißheim nach Fürstenfeldbruck
 











 



















VU A96 Windach
 


VU B2 Mammendorf, ein Kollege war als erstes vor Ort und konnte schon vor eintreffen des Rettungsdienstes erste Hilfe leisten.
Der Kollege ist ehrenamtlich beim BRK tätig, sodas ihm die Situation nicht fremd war, er konnte daher sofort die Erste Hilfe einleiten.
Der Fahrer erlitt während der Fahrt einen Schlaganfall, und fuhr die Ampel an der Hauptstr. um, und kam auf der
gegenüberligenden Fahrbahn zum stehen. Der Fahrer wurde nach der Erstversorgung mit dem Hubschrauber  in eine Spezialklinik geflogen.
Es ist immer wieder von Vorteil, wenn man auch im Schleppdienst eine medizinische Ausbildung besitzt. Es kommt immer
wieder vor, das wir die ersten am Unfall sind, dann ist eine Qualifizierte Erste Hilfe durch unser Personal gewährleistet..
Wir wünschen den Fahrer und seiner Familie alles Gute.
 


 


Kabelbrand bei der Feuerwehr, Fz.musste abgeschleppt werden





 











Motorradrundfahrt Fürstenfeldbruck
 


  


VU B471
    


VU Wagenhofen-Odelzhausen
  


 
 
 




VU FFB Tiefgarage
   

Tödlicher VU Jesenwang
 

VU Schwer Einsbach-Überacker 09.05.2012

  


  



  


 





  


VU Türkenfeld - Geltendorf, Bergung mit Kran, Sprinter in Wald verfangen
  


VU Geltendorf , leider endete der Unfall tragisch
 




VU FFB 

  



VU Althegnenberg im Wald, Schwierige Bergung mit Kran und Bergelift, Fz. kurz vorm Abstürtzen in den Bach

  



Endlich Sommer, auch wir lassen mal die Seele Baumeln , denn das Leben ist ernst genug. Mit Spass an der Arbeit





 



 



  


   


 


VU A96

  




VU Egenburg
  


VU Hattenhofen-Haspelmoor

  



VU FFB

  


VU Kaisersäule

 


 


VU B471 AS Geiselpullach 


  



Massenkarambolge auf der A96 mit 8 Fahrzeugen
  
 


 
 


Kollege durfte in Polnischen ADAC einen VU miterleben.
Der Kollege war zu Besuch und der Schleppdienst hat sich angeboten, den
Kollegen mit zur Unfallstelle mitzunehmen.

 



VU Stefansberg-Frauenberg PKW Überschlag im Maisfeld
 

 







VU B2 Mammendorf - Hattenhofen
PKW landet im Gebüsch

  




VU B471 FFB Mitte 20.07.2012 Die B471 wurde 45min voll gesperrt,

  




 



VU Wörthsee
 


VU Moorenweis-Türkenfeld
Der Fahrer hatten einen Schutzengel

  
 


VU 
B2 FFB-Mdf Höhe Ziegelei

 







 




























Massen VU auf der A8-Stuttgart kurz vor AS Adelzhausen
7 Fz. mussten abgeschleppt werden. 5 wurden durch uns abtransportiert

 













VU Erdweg , Fz. 150meter im Graben
 




VU Odelzhausen - Adelzhausen Wohnanhäner in Gegenverkehr





VU FFB






Letzter Gang vom RTW Türkenfeld 71/1-lernt auf den letzten Rest noch Fliegen





 
















Tödlicher VU Furthmühle


 



















VU Biburg-Holzhausen

 












Massen VU Mammendorf
 








VU Überacker zwischen zwei Bäumen
 








 

3o Meter weit geschleudert: Der Lieferwagen landete im Maisfeld. Regen hatte den Boden völlig aufgeweicht. Der Wagen musste mit einer Seilwinde rausgezogen werden. Fotos: polizei

Am Samstagnachmittag nahm der 84-Jährige an der Einmündung der Straße aus Pfaffenhofen mit seinem Opel dem Lieferwagen die Vorfahrt. Die Stelle ist als gefährlich bekannt. Der Rentner wollte links Richtung Mammendorf. Er musste am Stoppschild halten. Den Lieferwagen übersah er. Beim Frontalzusammenstoß wurde das weiße Auto 30 Meter weit in ein Maisfeld geschleudert. Es riss es eine Hinweistafel um und schlitterte haarscharf an einem Baum vorbei. Der Opel drehte sich um die eigene Achse und blieb auf der Straße stehen. Die Feuerwehr Adelshofen schnitt den 84-Jährigen und seine 78-jährige Frau aus dem Wrack. Das Ehepaar wurde in eine Münchner Klinik geflogen. Der Fahrer des Lieferwagens kam mit Kopfverletzungen ins Brucker Krankenhaus. Sein Auto zogen die Rettungskräfte bei strömendem regen mit einer Seilwinde mühsam aus dem Maisfeld.





Schwerer VU , der Fahrzeugfüher hatte viele Schutzengel.
Er kam nur mit einen Kratzer aus dem Frack


Bilder FFW Moorenweis
IMG_2403 IMG_2408 IMG_2409


IMG_2391 IMG_2392 IMG_2387


Tödlicher VU auf der B2 FFB-Mammendorf 25.10.2012
Wir bedanken uns für die Unterstützung bei der FFW Mammendorf und bei der FFW Fürstenfeldbruck
für die super zusammenarbeit (wie immer)

 




 





Gleichzeitig schwerer VU auf der ST2054 Babenried

 


Wintereinbruch am 27.10.2012 die ersten Unfälle beschäftigen uns die ganze Nacht.
Und wieder einmal schuld an den Unfällen sind die Sommerreifen
 
 





 


Schwerer VU mit 4 PKWs und einem LKW im Haus, auf der B2 zwischen Fürstenfeldbruck und Mammendorf
Zeitgleich kam ein Massen VU auf der A8 mit mehreren Fahrzeugen rein.  Zeitgleich wurden wir zu einer LKW Panne
auf der B2 gerufen , bei dem LKW ist die Kardanwelle gebrochen. Der LKW verlor 10 liter getrieböl, auch dieser Einsatz
dauerte 3 Stunden.

 














 








VU zwischen Lindach und Fürstenfeldbruck
Fz. wurden Sichergestellt






 


 



 






















 



 

Heute waren schon 69092 Besucher (180744 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"